Kontakt Jugendhilfe

Kindertagesstätten: Informationen für Eltern

Das Wichtigste im Überblick

Anmeldung

Eingewöhnung

Die Eingewöhnungsphase in den Kindertagesstätten erfolgt in Anlehnung an das Berliner Eingewöhnungsmodell. In der Regel dauert die Eingewöhnung zwei bis vier Wochen. Sie erfolgt in unterschiedlichen Phasen, in denen die Präsenz der Eltern in der Gruppe abnimmt und die Zeit, die das Kind in der Kindertagesstätte verbringt, zunimmt. Dabei berücksichtigen wir die individuellen Bedürfnisse der Kinder.

Wir legen großen Wert auf bewusst gestaltete Beziehungen zwischen den Kindern und uns als den pädagogischen Fachkräften. Aus diesem Grund ist jeder Familie eine Bezugserzieherin oder ein Bezugserzieher zugeordnet.

Das Eingewöhnungskonzept besprechen wir vor der Aufnahme mit den Eltern.

Öffnungszeiten und Schließtage

Unsere Kindertagesstätten haben eine Regelöffnungszeit von 8 bis 16 Uhr. Zusätzlich ist es in der Kindertagesstätte am Kurpark möglich, eine Frühbetreuung von sieben bis acht Uhr und eine Spätbetreuung von 16 bis 17 Uhr zu buchen. Die Einrichtungen haben 23 Schließtage pro Kalenderjahr. Diese werden im Oktober eines jeden Jahres veröffentlicht.

Gebühren

Für den Besuch unserer Kindertagesstätten erheben wir Besuchsgebühren und Essensgeld. Inhaber einer Bonuscard oder einer Familiencard der Stadt Stuttgart erhalten eine Ermäßigung.

Ernährung und Mahlzeiten

Es ist uns wichtig, dass die Kinder während der Mahlzeiten Freude an der Gemeinschaft und Lust am Essen haben. Wir legen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Das Mittagessen wird durch die Firma Apetito tiefgefroren geliefert und in unseren Einrichtungen täglich frisch zubereitet. Frische Produkte wie Salat und Obst ergänzen die Gerichte.

Erziehungspartnerschaften

Um Ihr Kind in seinem Bildungs- und Entwicklungsprozess individuell zu begleiten, streben wir eine Erziehungspartnerschaft mit den Eltern an. Das Wohl des einzelnen Kindes steht dabei im Mittelpunkt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Bildung und Entwicklung Ihres Kindes zu unterstützen und zu fördern.

Regelmäßige Entwicklungsgespräche, Elterncafés und die Interessenvertretung der Eltern durch Elternbeiräte sind wesentliche Bestandteile der Erziehungspartnerschaft.

Angebote für Eltern

Die Kindertagesstätten sind ein Ort der Begegnung für Mütter und Väter. Wir unterstützen Sie mit unseren Angeboten bei der Erziehungsarbeit. Hierzu gehören gemeinsame Ausflüge mit Eltern und Kindern sowie gemeinsame Kreativ- und Musikangebote. Regelmäßig bieten wir Elternabende zu wichtigen Themen aus dem Erziehungsalltag an.

 

Elternbeirat

Die Erziehungspartnerschaft mit den Eltern umfasst auch die Kooperation mit dem Elternbeirat der jeweiligen Einrichtung. Der Elternbeirat ist in § 5 des Kindertagesbetreuungsgesetzes verankert. Er unterstützt die Zusammenarbeit zwischen Eltern, Einrichtung und Träger und vertritt dabei die Interessen der Eltern. In regelmäßigen Sitzungen werden gemeinsam Themen besprochen oder Veranstaltungen geplant. Der Elternbeirat wird jeweils für ein Kita-Jahr gewählt.

Zu erreichen sind die Elternbeiräte unter folgenden E-Mail-Adressen:

Kita Cannstatter Pforte
kitalehmfeldstrasse-eb@gmx.de

Kita am Kurpark
eb-kitakurpark@gmx.de

Selbstverpflichtungen

Unsere Einrichtungen haben sich verpflichtet, die Leitlinien zur geschlechterbewussten Arbeit mit Mädchen und Jungen sowie die Leitlinien zur Integration und interkulturellen Orientierung der Kinder- und Jugendhilfe Stuttgart umzusetzen. Wir sind offen für Kinder und Familien, unabhängig von ihren kulturellen, ethnischen, sozialen oder konfessionellen Hintergründen.

Der Träger hat mit dem Jugendamt schriftliche Vereinbarungen zum Schutz des Kindeswohls (§ 8 SGB VIII) sowie zur Sicherung des Datenschutzes (§ 61, 3 SGB VIII) abgeschlossen.

 

Ihre Ansprechpartner