Kontakt Jugendhilfe

Fachdienst Jugend, Bildung, Migration

Der Fachdienst Jugend, Bildung, Migration unterstützt Jugendliche und junge Erwachsene mit Migrationshintergrund im Alter von zwölf bis 27 Jahren. Wir helfen ihnen, ihre schulischen, beruflichen und sozialen Chancen durch Sprach- und Integrationskurse sowie berufsbildende Maßnahmen zu verbessern.

Wir fördern die Integration von Migranten und Zugewanderten durch ein breites Spektrum an Angeboten und die Vernetzung mit anderen Institutionen. Im Mittelpunkt steht die individuelle Beratung der Jugendlichen und jungen Erwachsenen durch unsere Jugendmigrationsdienste in Reutlingen, im Ermstal, in Nürtingen, Kirchheim unter Teck und Münsingen.

Darüber hinaus können die jungen Menschen neue Erfahrungen in musisch-kreativen, sportlichen und erlebnispädagogischen Gruppen sowie bei Freizeitangeboten sammeln. Weitere Schwerpunkte sind die Unterstützung von Schulen bei der Elternarbeit und die Kooperation mit Migrantenselbstorganisationen. Gemeinsam mit externen Partnern realisieren wir Projekte zur Antidiskriminierung.

Angebote Fachdienst Jugend Bildung Migration

Jugendmigrationsdienste

Ihre Ansprechpartner

Sprach- und Integrationskurse

Die Jugendmigrationsdienste bieten Sprach- und Integrationskurse an. Zudem beraten wir Kommunen und pädagogische Einrichtungen bei Sprachförderkonzepten.

Unsere Angebote

Ihre Ansprechpartner

Offene Jugendarbeit und Freizeitangebote

Unsere offene Jugendarbeit ermöglicht jungen Menschen eine sinnvolle, kreative Freizeitgestaltung. Dadurch fördern wir ihre Entwicklung zu einer eigenverantwortlichen und sozial kompetenten Persönlichkeit. Bei musisch-kreativen, sportlichen und erlebnispädagogischen Projekten können sich die jungen Menschen ausprobieren und Gleichaltrige kennenlernen.

Unsere Angebote

Ihre Ansprechpartner

Angebote an Schulen

Wir übernehmen die Betreuung von Schülerinnen und Schülern an Ganztagsschulen für die jeweilige Kommune. Dazu gehören die Betreuung während des Mittagessens, Spiel-, Bewegungs- und Ruheangebote sowie die Hausaufgabenbetreuung.

Schulsozialarbeit führt Jugendhilfe und Schule als Lebensort zusammen. Die soziale Arbeit mit Jugendlichen hilft jungen Menschen, ihre Potenziale zu entdecken und Benachteiligungen entgegenzuwirken. Gemeinsam mit den Lehrkräften fördern unsere Fachkräfte durch Jugendprojekte und Aktivitäten die soziale Entwicklung von Kindern und Jugendlichen.

Elternarbeit als Baustein der Schulsozialarbeit fördert die Kommunikation mit den Eltern, insbesondere bei Familien mit Migrationshintergrund.

Unsere Angebote

Ihre Ansprechpartner

Berufsorientierung und Berufseinstiegsbegleitung

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 bieten wir in enger Kooperation mit der jeweiligen Schule eine vertiefte Berufsorientierung an. Wir helfen individuell beim Erstellen einer Bewerbungsmappe oder bei der Praktikumssuche und führen Projekte mit der ganzen Klasse durch. Erlebnispädagogische Aktivitäten und Betriebsbesichtigungen gehören ebenfalls zu unserem Angebot. Bei Bedarf kommen interkulturell orientierte Elternarbeit sowie das Erkunden von Berufsfeldern unter geschlechterspezifischen Gesichtspunkten hinzu.

Für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 bieten wir eine Berufseinstiegsbegleitung an. Unsere Fachkräfte unterstützen die Jugendlichen beim Erreichen des Schulabschlusses, helfen bei der beruflichen Orientierung sowie der Ausbildungsplatzsuche und geben Hilfestellungen für einen erfolgreichen Berufsstart.
Beide Maßnahmen werden von der Bundesagentur für Arbeit finanziert und in enger Kooperation mit der jeweiligen Schule durchgeführt.

Neben qualifizierenden Beschäftigungsmaßnahmen gehören auch berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen (BvB) zu unserem Leistungsspektrum. BvB unterstützen Jugendliche bei der Suche nach einem Ausbildungs- oder Arbeitsplatz (zum Beispiel Eignungsanalyse zur Feststellung von Stärken und Schwächen). Diese Maßnahmen werden von der Bundesagentur für Arbeit finanziert und in Kooperation mit der Neuen Arbeit Zollern-Achalm e.V. in Tübingen durchgeführt.

Ihre Ansprechpartner

Projekte

Der Fachdienst Jugend, Bildung, Migration bietet jungen Menschen Projekte zur persönlichen und beruflichen Entwicklung an.

Weitere Informationen zu unseren Projekten finden Sie hier.

Kontakt

Cäcilia Lutz Leitung Region Reutlingen Jugendhilfe
Fachbereichsleitung Jugendhilfe Reutlingen
Fachbereichsleitung Fachdienst Jugend, Bildung, Migration
BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg

Oberlinstraße 37
72762 Reutlingen

Telefon 07121 278-559

Kontakt

Ingrid Gunzenhauser Fachbereichsleitung Jugendhilfe
Bereichsleitung Fachdienst Jugend, Bildung, Migration
BruderhausDiakonie
Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg
Region Stuttgart

Kirchheimer Straße 60
72622 Nürtingen

Telefon 07022 21751-13